De Volharding Zeilcharter
heerlijk ontspannen zeilen op een authentieke dektjalk uit 1904!
 
Ja, ich will segeln! Ruf mich zurück:
Choose language: 
 
 

Das Schiff (Geschichte)

onderwaterschip volharding Volharding war nicht immer der Name dieses Decktjalks, der nun seinen Heimathafen in Muiden hat. 1902 wurde er in Vierverlaten bei der Werft Barkmeier gebaut. Als „Twee Gezusters“ ist er damals zu Wasser gelassem worden.

In seinen ersten Jahren fuhr das Schiff als Frachtschiff in Friesland und Groningen. 1927 verstarb der damalige Eigner Dekker aus Den Oever. Unklar ist, wie das Schiff in den darauffolgenden 20 Jahren genutzt wurde. Es gibt Andeutungen, dass es als Lagerraum für Fischertakelung im Hafen von Makkum gedient hat.

Zwischen 1947 und 1977 – soviel ist sicher – war es ein Wohnschiff in Muiden. Ab Schulp, der heutige Segelmacher aus Muiden hat das Wohnteil beseitigt. Schiffszimmermann, Piet Dekker aus Kortenhoef, hat einen Anfang gemacht mit dem nötigen Eisenwerk. 1980 kaufte Gerrit Portengen („Rooie Gerrit) das Schiff und baute es um zu einem Segel-Charter-Schiff. Auf den Muider Hartzeildagen - beginnend in den 80er Jahren – wurde die Volharding ausgezeichnet zum best-restaurierten Schiff. Robbert Das volharding muiden hat in dieser Zeit Zeichnungen angefertigt. So sehen Sie die schönen runden Linien des Unterwasserschiffs.

Spätere Eigner waren u.a. Rein Brouwer und nun also Bram Leuverman. Umbauten und Verbesserungen stehen immer an. Und es steht wohl fest, dass die Volharding noch viele schöne Segelreisen vor ihrem Bug hat.

De Volharding Zeilcharter - Langbroekerdijk A40a, - 3947 BJ Langbroek - Holland - Tel: 0031 (0031) (0) 653881372
Handelskammern NL: KvK: Utrecht 30183130 - MwSt: - Bank: ING bank ---

Social Media: